Spielbericht 7. Spieltag in der Kreisliga Süd

SG Marktredwitz - TSV Konnersreuth 0:1 (0:0)

 

Zuschauer: 150

Tore:

0:1 J.Baumgärtner 70. Spielminute

 

Spielbericht:

Die Gäste aus Konnersreuth haben von Beginn an die Kontrolle über das Spiel übernommen und die SG Marktredwitz unter Druck gesetzt. Durch schnelle und gut herausgespielten Chancen war die TSV immer brandgefährlich und nur unserem Torwart Felix Riedelbauch war es durch seine großartigen Reflexe zu verdanken, dass es mit einem Stand von 0:0 in die Halbzeitpause ging.

 

Nach der Pause das gleiche Spiel, die Mannschaft die den Ton angegeben hat, waren die Gäste aus Konnersreuth. In der 70. Spielminute hat der starke Baumgärtner die auch total verdiente Führung zum 1:0 nach einer Ecke erzielt. Es hat sich auch nach dem 0:1 Rückstand am spielgeschehen nichts geändert, die Gäste hatten die Partie stets unter Kontrolle und haben letztendlich auch verdient das Spiel gewonnen und die drei Punkte aus Marktrewitz mitgenommen.

 

Der auffälligste Mann auf dem Platz war Felix Riedelbauch der mit seinen starken Paraden ein schlimmeres Ergebnis für die SG-Marktredwitz verhindert hat.