Vorberichte 8. Spieltag unserer beiden Mannschaften 

Im letzten Heimspiel gegen den TSV Konnersreuth wurden zu viele Zweikämpfe im Mittelfeld verloren, der Spielaufbau war viel zu hektisch und nach vorne hat die nötige Konzentration gefehlt.

 

Diese Punkte gilt es für das nächste Spiel gegen den Spitzenreiter aus Arzberg zu verbessern um ein anderes Ergebnis erzielen zu können. Deshalb fährt die Mannschaft mit einer gesunden Portion Respekt, aber ohne Angst nach Arzberg.

 

Hier soll eine eine gute Mannschaftsleistung mit Ehrgeiz und Willen wie in der letzten Saison dazu beitragen, nicht ohne etwas zählbarem aus Arzberg zurückzufahren.

 

Coach Dimitar Plomer


Vorbericht zum Spiel der zweiten gegen SG/SV Griesbach II/ Großkonreuth II

Nach holprigen Start der Mannschaft in die unbekannte A-Klasse im Stiftland, in der aus den ersten drei Spielen nur zwei Punkte auf dem Konto standen, findet sich die Mannschaft so langsam in der Liga zurecht und konnte im letzten Heimspiel gegen den TSV Friedenfels II einen ordentlichen 8:1 Erfolg einfahren.

 

Das letzte Punktspiel gegen die SG/ SV Poppenreuth II/SG Fuchsmühl II wurde von der Heimmannschaft leider ein zweites Mal abgesagt und somit wanderten die drei Punkte auf das Konto der SG Marktredwitz.

 

Mit nun acht Punkte auf dem Konto möchte man am Wochenende in Griesbach die nächsten drei Punkte einfahren. Einfach wird das Spiel nicht, da man den Gegner nicht richtig einschätzen kann, da in den ersten Partien immer wieder eine komplett andere Mannschaft auf dem Feld stand.

 

Mit einer ordentlichen Mannschaftsleistung möchten wir uns in der Tabelle weiter nach oben arbeiten und unsere Siegesserie weiter ausbauen.

 

Coach Markus Zürner